the people who do.
Zurück zur Übersicht

Mercedes-Benz Driving Academy

Kunde

Mercedes-Benz Driving Academy

Stichworte
Jahr

2012

Aufgabe
Für die Mercedes-Benz Driving Academy sollte ein onlinebasiertes Buchungssystem realisiert werden. Es sollte dem Standort erlauben, seine Kundentermine, Fahrlehrer, Fahrzeuge und Veranstaltungen/Termine zentral zu verwalten und den Kunden zugänglich zu machen.
Lösung

In einem mehrstufigen Klärungsprozess wurden die Anforderungen an das System aufgestellt. Auf der Basis wurden Prozessabläufe definiert, die sich entsprechend in der Oberflächenplanung-und Gestaltung sowie in der technischen Struktur niederschlugen.

Das System wurde mit verschiedenen Rollen ausgestattet, um es unterschiedlichen Mitarbeitern zu ermöglichen, in eingegrenzten Bereichen zu arbeiten. So wurde z.B. auch eine Oberfläche für Callcenter berücksichtigt, deren Zugriffsmöglichkeiten für den Systembetreiber steuerbar sind.

Zusätzlich integriert wurde ein externes System für die Abbildung der theoretischen Ausbildung. Über eine ansprechende optische Oberfläche können die Fahrschüler in einem persönlichen Loginbereich schnell Ihren Fortschritt erkennen.

Für die effiziente Arbeit ist der stets aktuelle, zentrale Terminkalender besonders wichtig. Deshalb wurde für die Fahrlehrer eine spezielle mobile Bedienoberfläche für Blackberry vorgesehen, über die sie Termine verwalten und den Status Ihrer Termine angeben können. Die Zentrale hat so ein aktuelles Bild über den Stand der Termine und mögliche Verschiebungen.

Persönlich können Sie das testen in der Mercedes-Benz Driving Academy in Beverly Hills. Erdacht wurde das System bei uns in Berlin.