the people who do.

Digramm setzt bundesweites digitales Gesamtkonzept für Veolia Verkehr um

07.06.2013

Digramm macht Veolia Verkehr mit einer komplett neuen Systemlandschaft für alle regionalen Websites, einschließlich des Unternehmensauftritts, fit für die digitale und mobile Zukunft im deutschen Bahn- und Busverkehr.

Für den führenden privaten Nahverkehrsanbieter realisierte Digramm ein neues Content-Management-System, das für eine bundesweit einheitliche Grundstruktur der 32 regionalen Websites sorgt – von der Bayerischen Oberlandbahn im Süden Deutschlands bis hin zur Nord-Ostsee-Bahn im Norden der Republik. Das neue digitale Gesamtkonzept für Veolia Verkehr besticht durch die Verbindung von individualisierbarem Frontenddesign mit einem für alle Websites einheitlichen Look & Feel. Technische Grundlage für die Umsetzung ist das leistungsstarke und innovative Web-Entwicklungsframework Ruby on Rails.

Neben einer stringenten Markenführung durch den hohen Wiedererkennungsgrad der Websites zeichnet sich das neue digitale Erscheinungsbild von Veolia Verkehr durch drei zentrale Qualitätsprinzipien aus: Nutzerfreundlichkeit, Vertriebsorientierung und mobile Handhabung. So kann die Userführung und -experience für die über 240 Millionen Fahrgäste jährlich deutlich verbessert werden, indem auf den neu gelaunchten Websites ab sofort auch punktgenaue Fahrgastinformationen, zum Beispiel im Fall von Fahrplanabweichungen, eingesehen werden können. Eine individuelle Newsleiste informiert – bei Bedarf auf ausgewählten Websites gleichzeitig – über Eilmeldungen, beispielsweise bei  Verkehrsstörungen durch Glatteis. Sämtliche Streckenführungen sind schnell und unkompliziert abrufbar, aktuelle Fahrpläne stehen zum Download bereit.

Das gesamte System ist modular angelegt, sodass alle Websites nicht nur ein einheitliches Erscheinungsbild haben, sondern auch individuelle Anpassungen ermöglichen. Last but not least, sind alle Websites in Responsive Design umgesetzt und damit auch für Smartphones und Tablets optimiert.
Das digitale Gesamtkonzept konnte von Digramm in einer Rekordzeit geplant, entwickelt und umgesetzt werden. Nachdem die erste Beratungsphase Mitte Februar dieses Jahres begann, konnte bereits Anfang Juni die Website für die Nord-Ostsee-Bahn gelauncht werden. Ende Juni werden u.a. mit dem InterConnex, der Mitteldeutschen Regiobahn und der Bayerischen Oberlandbahn weitere Websites folgen. Der Projektabschluss, der auch einen kompletten Relaunch der Unternehmenswebsite von Veolia Verkehr beinhaltet, ist für August geplant.

Kurzum: Der auf nachhaltige Mobilitätslösungen setzende Branchenprimus Veolia Verkehr ist mit der Umsetzung des neuen digitalen Gesamtkonzepts optimal auf die Chancen und Herausforderungen des digitalen und mobilen Zeitalters vorbereitet.

Machen Sie sich schon jetzt einen ersten Eindruck und besuchen Sie die Website der Nord-Ostseebahn: www.nob.de